Back(up) to Paradise – Cloud-Storage gegen Ransomware schützen

Die Funktionsweise von Ransomware ist so einfach wie perfide: Sie verschlüsselt unternehmenskritischen Informationen wie Kundendaten oder Rechnungen, oder sie schränkt die Verfügbarkeit von wichtigen Systemen und Diensten wie Mail-Server und Datenbanken ein. Die Opfer sind in der Regel so dringend auf die verschlüsselte Daten und Systeme angewiesen, dass sie bereit sind, Lösegeld zu zahlen.

Eine lückenlose Absicherung gegen solche Schädlinge ist nicht möglich, denn Antiviren-Software kann nur davor schützen, was in der Vergangenheit auffällig war. Deshalb muss man auf den Ernstafall vorbereitet sein und einen Notfallplan haben – und dazu gehören sichere Backups.

Aber wie muss die entsprechende Backup-Strategie aussehen, die selbst im Falle einer Infektion des gesamten Unternehmens noch funktioniert? Hier zeigt der Vortrag Strategien zur Sicherung und zur Wiederherstellung von Daten sowie von Systemen und Diensten.

Insbesondere geht der Vortrag darauf ein, wie sichere Backups in Zeiten von Cloud-Infrastrukturen funktionieren. Es werden Strategien zur Sicherung und Wiederherstellung angebundener Cloud-Storages vorgestellt, und es werden Tipps vermittelnt, was zu tun ist, wenn die Cloud mal nicht verfügbar ist.

Lernziele

Dieser Vortrag gibt Antworten auf die Fragen: Wie gehen aktuelle Verschlüsselungstrojaner vor und wieso sind Backups der wichtigste Baustein in einer sicheren Verteidigungsstrategie?

 

 

Speaker

 

Volker Tanger
Volker Tanger Forensik & Incident-Response Experte bei HiSolutions AG, BSI-zertifizierter Pentester, Hacker seit C-64 Zeiten.

storage2day-Konferenz-Newsletter

Sie möchten über die storage2day
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden