IBM Modern Data Protection und Safeguarded Copy

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ermittelte für 2020 117,4 Millionen neue Schadprogramm-Varianten in Deutschland, das sind durchschnittlich 322.000 pro Tag! Automatisierte Schadprogramme - sogenannte Bots - infizieren täglich bis zu 20.000 deutsche Systeme.

Ein moderner Datenschutz mit neu entwickelten Funktionalitäten muss die Antwort auf die steil wachsende Cyber-Kriminalität sein.

Die IBM-Modern-Data-Protection-Lösungen bieten einzigartige und flexibel gestaltbare Schutzmaßnahmen, um diesen verbrecherischen Angriffen effektiv zu begegnen. Dabei spielen Hardware, Software und neue Technologien so zusammen, dass sowohl ein extrem hoher Schutz als auch extrem schnelle Recovery-Möglichkeiten sichergestellt werden.

Erfahren Sie, wie Sie mit IBM Modern Data Protection einen nahezu ultimativen Schutz realisieren können, der in seinen Möglichkeiten heute in der IT einzigartig ist.

Vorkenntnisse

Storage-Grundkenntnisse. Hilfreich ist Wissen im Backup- und Recovery-Umfeld.

Lernziele


  • Datenschutz-Modernisierung, heute nahezu wichtigstes IT-Thema, in Zeiten von Ransomware-Angriffen und krass steigender Cyber-Kriminalität
  • Wichtiger Bestandteil des Datenschutzes: Datentresore für Online-Daten
  • Backup richtig gestaltet zum ultimativem Datenschutz

Speaker

 

Kurt Gerecke
Kurt Gerecke war knapp 40 Jahre bei IBM und beschäftigt sich seit über 40 Jahren mit Speichertechnologien und Speicherlösungen. Er ist Autor des IBM-System-Storage-Kompendiums, des dazugehörigen Addendums und vieler technischer Publikationen zum Thema Storage. Seit Ende 2015 ist er freiberuflich als Storage Consultant für die Tech Data AS aktiv.

Gold-Sponsoren im Herbst 2021

Cloudian
Datacore
FAST LTA
Fujifilm
Fujitsu
PoINT
Quantum
Pure Storage
SEP
StarWind
Synology
TechData

storage2day-Konferenz-Newsletter

Sie möchten über die storage2day
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden