Programm für Backup & Security 23.9. Praxis 7.10. Ceph 12.11. Workshop 10.11. Workshop 17.11.

Im Herbst diesen Jahres bietet die storage2day drei Online-Events mit jeweils eigenen Themenschwerpunkten an:

Auf dieser Seite finden Sie die Details zu allen Veranstaltungen.

Programm als PDF


Mittwoch, 23. September: Storage Security & Backup Day

Datensicherheit und Datensicherung – zwei Bereiche, die man nicht unabhängig voneinander betrachten kann. Sie bilden den ersten Online-Themenschwerpunkt der storage2day in diesem Herbst 2020.

Backup und Recovery sind schon unter normalen Umständen nicht trivial und gewinnen mit der Verbreitung von Ransomware noch mehr an Bedeutung. Verstehen Sie die wachsenden Anforderungen ans Backup und lernen Sie, wie Sie Ihre Speichersysteme vor modernen Bedrohungen wie Emotet und Co. schützen können.

09:00 - 09:15

Begrüßung

09:15 - 10:00

Lukas Grunwald
  DN-Systems

11:15 - 12:00

12:15 - 13:00

13:00 - 14:00

Mittagspause

14:00 - 14:45

Martin Gerhard Loschwitz
  Drei Austria

15:00 - 15:45

16:00 - 16:45

Karl Fröhlich & Jörg Heidrich
  speicherguide.de, Heise Medien GmbH & Co. KG



Mittwoch, 7. Oktober: Storage-Trends und -Lösungen

Ob Medien, Übertragungstechniken oder komplette Systeme – ihre Weiterentwicklung liefert nicht nur einen scheinbar endlosen Zugewinn an Performance und Kapazität, sondern auch neue Architekturen wie das Computational Storage. Das fordert die Verantwortlichen immer wieder heraus: Neue Techniken sind zu integrieren, Konzepte und Kriterien sind zu überarbeiten, modernere Systeme auszuwählen und zu integrieren.

Der Themenschwerpunkt im Oktober will hier helfen und stellt neue Techniken und Systeme vor.

09:00 - 09:15

Begrüßung

9:45 - 10:00

"Im Gespräch": Kurt Gerecke und Susanne Nolte (iX)

10:00 - 10:30

10:30 - 10:45

"Im Gespräch": Sascha Uhl und Susanne Nolte (iX)

10:45 - 11:00

Break-out-Sessions bei PoINT Software und FAST LTA.

11:30 - 11:45

"Im Gespräch": Anne Arians und Susanne Nolte (iX)

11:45 - 12:15

12:15 - 12:30

"Im Gespräch": Thomas Thalmann und Susanne Nolte (iX)

12:30 - 13:15

Mittagspause

13:15 - 13:45

13:45 - 14:00

"Im Gespräch": Christian Stein und Susanne Nolte (iX)

14:00 - 14:30

14:30 - 14:45

"Im Gespräch": Alexander Best und Susanne Nolte (iX)

14:45 - 15:00

Break-out-Session bei Fujifilm

15:30 - 15:45

"Im Gespräch": Christian Peschke und Susanne Nolte (iX)

15:45 - 16:15

Daniel Menzel
  Menzel IT



Donnerstag, 12. November: Ceph Day

Der Open-Source-Objektspeicher Ceph hat sich als Quasi-Standard des Software-defined Storage etabliert. Auf dem Ceph Day wird seine Einbindung in die unterschiedlichsten Umgebungen im Mittelpunkt stehen.

Ceph kann als Storage-Backend für einen hochverfügbaren Fileserver dienen, er lässt sich in einer Container-Umgebung betreiben oder kann selbst als Storage für Container fungieren. Er eignet sich zum Bauen hochverfügbarer Virtualisierungscluster ebenso wie für Geo-Replikation-Setups. Zur Sprache kommen aber auch die Sicherheitsaspekte: Welche Angriffsvektoren gibt es und wie lassen sich die Risiken minimieren?

09:00 - 09:15

Begrüßung

09:15 - 10:00

10:15 - 11:00

Danny Al-Gaaf
  Deutsche Telekom

11:15 - 12:00

Sascha Uhl
  Cloudian [Sponsored Talk]

12:15 - 13:00

Robert Sander
  Heinlein Support

13:00 - 14:00

Mittagspause

14:00 - 14:45

Kai Wagner
  SUSE


Zusätzlich bieten wir in den Wochen vor und nach dem Ceph Day jeweils einen Ceph-Workshop für Einsteiger und Fortgeschrittene an:

Mittwoch, 10. November: Workshop

09:00 - 16:00

Martin Gerhard Loschwitz
  Drei Austria

Mittwoch, 17. November: Workshop

09:00 - 16:00

Michel Raabe
  B1 Systems

Gold-Sponsoren

Cloudian
Datacore
FastLTA
Fujifilm
PoINT
Pure Storage

Silber-Sponsor

TechData

Security-Day-Sponsor:

TechData

Ceph-Day-Sponsor:

Cloudian

storage2day-Konferenz-Newsletter

Sie möchten über die storage2day
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden