22.–24. September 2020Print Media Academy, Heidelberg

Die Konferenz für
Speichernetze und
Datenmanagement

Die storage2day ist die Heise-Fachkonferenz für Systemadministratoren, IT-Leiter und alle mit Storage und Backup befassten Fachleute. Nach ihrer erfolgreichen Premiere im Herbst 2019 geht sie 2020 in die zweite Runde. Wieder geht es um jene Themen, die Storage-Profis umtreiben, u.a. Software-defined Storage, Ceph, Ransomware/Sicherheit, Backup und Recovery, Performance und NVMe.

Sollte die Corona-Pandemie eine Vor-Ort-Veranstaltung im September in Frage stellen, erarbeiten wir derzeit ein alternatives Online-Angebot. Das heißt: Die storage2day wird stattfinden – in Heidelberg oder im Internet!

Mehr zur Konferenz ...

News

Zielgruppen

  • Storage-Administratoren
  • System-/IT-Architekten
  • System- und Netzwerkadministratoren
  • Rechenzentrumsleiter
  • IT-Leiter, CIOs, CTOs

THEMEN

  • Storage-Konzepte: Cloud-Einbindung, Backup und Replikation, SDS, Distributed File Systems
  • Storage-Techniken: Highspeed-Netze, NVMe, Datenredundanz, Flash und seine Nachfolger
  • Datenwachstum: Hybride Clouds, Migration, I/O-Beschleunigung
  • Datensicherheit: Backup, Security, DSGVO
  • Infrastruktur: Aufbau skalierbarer und verteilter Speichersysteme
  • Neue Konzepte: RZ-Automatisierung, Data Science, Multi-Cloud, Edge-Computing
  • RZ-Techniken: Moderne Datenbanken, Highspeed-Techniken, neue Speicherarchitekturen

ANGEBOT

  • Hochkarätige Keynote-Speaker
  • Ganztages-Workshops
  • Ausstellung mit wichtigen Unternehmen aus der Branche
  • Abendveranstaltung – mit Thementischen zum Austausch mit Gleichgesinnten
  • Rund-um-die-Uhr-Verpflegung
  • Konferenzmaterialien zur Vor- und Nachbereitung der Konferenz
  • und vieles andere mehr

Gold-Sponsoren

Cloudian
Datacore
FastLTA
Fujifilm
Pure Storage
Thomas-Krenn.AG

Silber-Sponsoren

PoINT
Scality

storage2day-Konferenz-Newsletter

Sie möchten über die storage2day
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden