Getting Started – Bei der Ceph-Einführung auf die richtige Hardware setzen

Anhand einer konkreten Hardware-Plattform zeige ich aus meiner Erfahrung, wie man schon von Anfang an eine gute Basis für eine Ceph-Infrastrktur legen kann.

Der Vortrag zeigt, welche Fehler man nicht begehen sollte, und wie man die Hardware auf seinen Use Case auslegt und sich trotzdem noch die Flexibilität behält, auf geänderte Anforderungen reagieren zu können.

Vorkenntnisse

Grundlagen in Ceph und Hardwarearchitektur

Lernziele

Optimierte Planung der Infrastruktur mit Ausrichtung auf die eingesetzte Ceph-Distribution, Lizenzmodelle, Anwendungsszenarien und Verfügbarkeiten

 

Speaker

 

Joachim Kraftmayer
Joachim Kraftmayer beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit Open Source/Linux und hat seinen Fokus seit 2010 auf Open-Source-Lösungen im Cloud-Bereich. Seit 2012 arbeitet er mit Ceph als Storage-Lösung zur Anbindung von Private-Cloud-Umgebung mit OpenStack, CloudStack, OpenNebula und Kubernetes.

Gold-Sponsoren

Cloudian
Datacore
FastLTA
Fujifilm
Pure Storage
Thomas-Krenn.AG

Silber-Sponsoren

PoINT
Scality

storage2day-Konferenz-Newsletter

Sie möchten über die storage2day
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden