ROOK – Ceph-Storage für Kubernetes

Mit Hilfe von ROOK kann eine Auswahl von Storage-Lösungen nativ in Cloud-native Umgebungen eingebunden werden. Dieser Workshop führt die Teilnehmer an Aufbau, Verwaltung und Monitoring von CEPH für Kubernetes via ROOK heran.

Am Ende dies Workshop verfügt der Teilnehmer über eine Übersicht der Storage-Lösungen von ROOK und kann mittels ROOK einen Ceph-Cluster deployen, der im Kubernetes Storage Volumes bereitstellen kann. Des Weiteren wird gezeigt, wie ein S3-Storage mittels ROOK konfiguriert werden kann.

Es werden verschiedene Storage-Treiber für Kubernetes und deren Vor- und Nachteile besprochen. Auch deren Einbindung in Kubernetes wird thematisiert..

Außerdem werden typische Managment-Tasks innerhalb eines Ceph-Cluster besprochen, wie zum Beispiel das Hinzufügen oder Tauschen einer Festplatte oder das Updaten der Komponenten.

Die Teilnehmer bauen während des Workshops alle einen eigenen Kubernetes Cluster auf und deployen nach Anleitung einen Ceph-Cluster mittels ROOK.

Vorkenntnisse

Die Teilnehmer dieses Workshops sollten erfahrene Linuxadministratoren sein, denen Container und deren Orchestrierung, Storagethemen und -lösungen keine Fremdworte sind.

Lernziele

Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden Überblick über ROOK und seinen Einsatz in der Praxis.

 

Agenda

  • Design/Architektur von ROOK
  • Installation via ROOK Framework
  • Storage Interface für Kubernetes
    • CSI
  • Backups von PV(C)
    • Strategien
    • backy2
    • benji
  • Monitoring
    • via Prometheus/Grafana
    • via Zabbix

 

Speaker

 


Michel Raabe befasst sich seit über 15 Jahren mit IT und Netzwerktechnik. Seine Interessenschwerpunkte verschoben sich in den letzten Jahren immer mehr in Richtung Cloud, Cluster, Hochverfügbarkeit und Virtualisierung. Seit 2008 ist er bei der B1 Systems GmbH beschäftigt; seit 2018 als Cloud Solution Architect.

Gold-Sponsoren

Cloudian
Datacore
FastLTA
Fujifilm
Pure Storage
Thomas-Krenn.AG

Silber-Sponsoren

PoINT
Scality

storage2day-Konferenz-Newsletter

Sie möchten über die storage2day
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden