Muss es wirklich wieder Tape sein? Mit Erasure Coding, radikalem Power Management und Air Gap ganz ohne Tape zum sichersten Sekundärspeicher

Wie wir inzwischen ja alle wissen, wird die Bedrohungslage durch Ransomware bestehen bleiben. Aktuelle Versionen gehen gezielt auf Unternehmen des Mittelstandes und greifen Online-Backups an.

Die einzige Versicherung gegen wochenlangen Ausfall und hohe Kosten sind offline-fähige Medien, die außerhalb des Online-Systems gelagert werden können (Air Gap). Neben Tape, das vor allem für Petabyte-Archive noch seine Berechtigung hat, kann man aber auch moderne Wechselmedien so gestalten, dass sie Random Access, hohe, eingebaute Sicherheit und dennoch Offline-Fähigkeit bieten.

 

Speaker

 

Christian Peschke
Christian Peschke ist COO bei FAST LTA und für die Produktion und Verfügbarkeit unserer Produkte zuständig. Liebe zum Detail und Genauigkeit zeichnen den Liebhaber von SciFi, alten Flippern und Oldtimer-Restauration besonders aus.

Gold-Sponsoren

Cloudian
Datacore
FastLTA
Fujifilm
Pure Storage
Thomas-Krenn.AG

Silber-Sponsoren

PoINT
Scality

storage2day-Konferenz-Newsletter

Sie möchten über die storage2day
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden