Cloud-Archivierung und Data Governance

Seit mehr als 20 Jahren wird die elektronische Archivierung praktiziert. Als Alternative zum Inhouse-Betrieb bieten heute Public-Cloud-Services wie Azure, AWS und Google auch Archivierungsdienste an und erweitern ständig die Funktionalität, z.B. um WORM-Speicher und die Verwaltung von Aufbewahrungsfristen (Retention Periods).

Der Vortrag stellt den aktuellen Stand der Technik sowie Varianten der Cloud-Archivierung vor. Er zeigt auf, wie die Data-Governance-Funktionen der Cloud-Plattformen eingesetzt werden können, um eine rechtskonforme Archivierung umzusetzen.

Vorkenntnisse

Basiskenntnisse der Cloud-Architektur

Lernziele

Teilnehmer lernen den Unterschied zwischen rechtskonformer Archivierung und Backup kennen und sie erfahren, wie man in der Cloud eine rechtskonforme Aufbewahrung mit Data-Governance-Funktionen umsetzt. Vor-/Nachteile der Architekturvarianten werden diskutiert und die Angebote der Anbieter werden miteinander verglichen.

 

Speaker

 

Daniel Burgwinkel
Daniel Burgwinkel ist Partner im KRM Kompetenzzentrum Records Management sowie Programm-Manager mit umfangreicher Praxiserfahrung im Rollout von globalen Compliance-Prozessen. Dr. Burgwinkel ist zudem Buchautor und Dozent für Information Governance und Softwarearchitektur.

Platin-Sponsor

Thomas-Krenn.AG

Gold-Sponsoren

Aikux
Cisco
Cloudian
Datacore

FastLTA
Fujitsu
Pure Storage

Silber-Sponsoren

EUROstor
Fujifilm
Lenovo
TechData
Tintri
Toshiba

Bronze-Sponsoren

Scality
SUSE

storage2day-Newsletter

Sie möchten über die storage2day
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden