Offsite-Replikation mit Ceph

Disaster Recovery spielt eine große Rolle im Storage-Alltag der Gegenwart. Denn ebenso wichtig wie ein schneller lokaler Speicher ist ein Datensatz an einem anderen Ort, falls es im ursprünglichen Rechenzentrum zur Katastrophe kommt. Ceph bietet über das Ceph Object Gateway viele Möglichkeiten zur Offsite-Replikation.

Dieser Workshop erklärt die Möglichkeiten und geht auf das ideale Design entsprechender Umgebungen ein.

Vorkenntnisse

Ceph (idealerweise praktische Erfahrung aus dem Alltag)

Lernziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind in der Lage, Offsite-Replikation mit Ceph und dem Ceph Object Gateway einzurichten, und kennen die grundlegenden Strategien für Performance-Tuning und Debugging.

 

Agenda

ab 10.00: Registrierung und Begrüßungskaffee
11.00: Beginn
12.30 - 13.30: Mittagspause
15.00 - 15.15: Kaffeepause
16.30 - 16.45: Kaffeepause
ca. 18.00 Uhr: Ende

 

Speaker

 

Martin Gerhard Loschwitz
Martin Gerhard Loschwitz ist Geek, Debian Developer, Cloud-Architekt, freier Journalist und seit über 20 Jahren im IT-Umfeld aktiv. In seinen Artikeln beschäftigt er sich vorrangig mit den Themen OpenStack, Software Defined Storage (SDS) und Software Defined Networking (SDN).

Platin-Sponsor

Thomas-Krenn.AG

Gold-Sponsoren

Aikux
Cisco
Cloudian
Datacore

FastLTA
Fujitsu
Pure Storage

Silber-Sponsoren

EUROstor
Fujifilm
Lenovo
TechData
Tintri
Toshiba

Bronze-Sponsoren

Scality
SUSE

storage2day-Newsletter

Sie möchten über die storage2day
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden