Praxisbericht: Software Defined Journey – Erfahrungen aus sieben Jahren SDS

Sieben Jahre Software Defined Storage in einer globalen Infrastruktur: In einer solchen Zeitspanne werden alle Vor- und Nachteile einer SDS-Strategie klar sichtbar.

Die Versprechen, mit denen Software Defined Storage antrat, wurden bei der HAHN Group, einem global aufgestellten Robotik-Hersteller mit 29 Standorten, alle erfüllt oder übertroffen, sei es bei Skalierbarkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit oder Betriebsaufwand. Vor allem war es möglich, bei neuen Anforderungen kurzfristig zu reagieren und die Storage-Infrastuktur anzupassen, ohne die Architektur in Frage zu stellen.

Trotzdem ist das Konzept nicht frei von strategischen Schwächen, die etwa dann zutage treten, wenn Hersteller fusionieren, Verfügbarkeit und Kompatibilität von Komponenten nicht sichergestellt sind oder der Support nicht so funktioniert, wie er soll.

Der Vortrag gibt Einblick in operative Herausforderungen und Lösungsstrategien und ermutigt dazu, auch unkonventionelle Lösungen in Erwägung zu ziehen.

Vorkenntnisse

Ein Grundverständnis von Hyperkonvergenz, Virtualisierung und Infrastruktur-Architektur wäre hilfreich. Ansonsten ist das Angebot niederschwellig - Es ist ein Erfahrungsbericht.

Lernziele

  • Vorteile von Software-Defined-Lösungen.
  • Trennen von genereller Architektur und Auswahl der Hard- und Software- Komponenten.
  • Handreichungen zum Hinterfragen von Herstellern, deren Organisationen und Produkten.
  • Einblick in operative Herausforderungen und Lösungsstrategien.
  • Ermutigung, auch unkonventionelle Lösungen in Erwägung zu ziehen.

Speaker

 

Frank Benke
Frank Benke ist nach einer Laufbahn in der IT-Industrie mit Stationen bei Herstellen, Systemhäusern und Providern seit mehr als acht Jahren Leiter der operativen IT in der HAHN Group und verantwortlich für den Betrieb einer globalen Infrastruktur in vierzehn Ländern. Er hat einen langjährigem Hintergrund in der übergreifenden Architektur in Virtualisierung, Storage und Netz.

Platin-Sponsoren

Cloudian
RNT Rausch

Gold-Sponsoren

Datacore
FAST LTA
H&G
Hitachi Vantara
iTernity
PoINT
Pure Storage
Thomas Krenn.AG
StarWind
TechData
Veeam

storage2day-Konferenz-Newsletter

Sie möchten über die storage2day
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden