Praxisbericht: Backup-Benchmarks aus dem echten Leben

Aus der Sicht des IT-Leiters einer global aufgestellten, schnell wachsenden Unternehmensgruppe beschreibt der Vortrag die Erfahrungen bei der Neuausrichtung einer hoch skalierbaren Backup-Strategie und beim Benchmarkings von Lösungen mit einem Planungshorizont von fünf Jahren.

Evaluiert wurden VEEAM, ExaGrid, DELL DataDomain, Rubrik und Cohesity. Kernanforderungen sind Skalierbarkeit, dezentrale Organisation und Schutz vor Ransomware.

Der Vortrag arbeitet Methoden heraus, nach denen die Produkte selbst, aber auch die Implementierungspartner zu beurteilen sind. Er geht dabei von den technischen und wirtschaftlichen Anforderungen an Backup-Lösungen und konkreten Kostenstrukturen einem aktuellen Beschaffungsprojekt aus.

Es stellt sich heraus, dass Lösungen aus einem Guss oft, aber nicht immer, alles bieten, was technisch nötig ist. Selbst wenn sie es tun, sprengen die Kosten oft das Budget. Hier ist also Kreativität und Mut zu heterogenen Ansätzen gefragt, auch unter Einsatz von Open-Source-Komponenten. Das setzt die entsprechende Beweglichkeit bei Systemhäusern voraus.

Nicht zuletzt werden Wege gezeigt, wie die IT-Leiter bei der Geschäftsleitung Akzeptanz auch für unkonventionelle Lösungen schaffen können, indem sie betriebswirtschaftliche Parameter wie sprungfixe Kosten und das strategische IT-Business-Alignment im Auge behalten.

Vorkenntnisse

  • Virtualisierung und VEEAM Backup sollten bekannt sein.
  • Grundsätzliche Kenntnisse von Hyperconverged-Systemen sowie Software-Defined Storage sollten ebenfalls vorhanden sein.

Lernziele

  • Review verschiedenster VEEAM-Eigenschaften hinsichtlich Skalierbarkeit, WAN-Backup und Ransomware Protection
  • Vergleich mit den Newcomern
  • Aufzeigen von Unterschieden zwischen Greenfield- und Brownfield-Ansätzen

Speaker

 

Frank Benke
Frank Benke ist nach einer Laufbahn in der IT-Industrie mit Stationen bei Herstellen, Systemhäusern und Providern seit mehr als acht Jahren Leiter der operativen IT in der HAHN Group und verantwortlich für den Betrieb einer globalen Infrastruktur in vierzehn Ländern. Er hat einen langjährigen Hintergrund in der übergreifenden Architektur in Virtualisierung, Storage und Netz.

Platin-Sponsoren

Cloudian
RNT Rausch

Gold-Sponsoren

Datacore
FAST LTA
H&G
Hitachi Vantara
iTernity
PoINT
Pure Storage
Thomas Krenn.AG
StarWind
TechData
Veeam

storage2day-Konferenz-Newsletter

Sie möchten über die storage2day
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden