Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Schreiben Sie an events@dpunkt.de

Desaster Recovery und Cyber Recovery — Umgang mit der Katastrophe

Ein Feuer, Wassereinbruch oder ein verhängnisvoller E-Mail-Anhang. Ein Ereignis und plötzlich sind alle Daten weg. Ein massiver Schaden. Und die Frage ist nicht ob, sondern wann es ein Unternehmen trifft.

Obwohl Cyber-Attacken durch Ransomware Jahr für Jahr zunehmen, sind viele Unternehmen nicht ausreichend vorbereitet. Ohne das richtige Recovery Management ist der Weg zurück lang, beschwerlich und definitiv teuer.

Folgende Punkte werden im Vortrag behandelt:

  • Was ist der Unterschied zwischen Desaster Recovery & Cyber Recovery?
  • Wie wird eine Recovery-Strategie entwickelt und was wird benötigt?
  • Wie können Werkzeuge bei der Wiederherstellung unterstützen?
  • Wie schützen sich die Werkzeuge selbst?

Vorkenntnisse

Grundlegendes Verständnis der Abläufe in der IT

Lernziele

  • Wie plane ich Desaster Recovery & Cyber Recovery?
  • Welche Werkzeuge können eingesetzt werden?
  • Welche Ressourcen benötige ich im Desasterfall?
  • Welcher Aufwand entsteht und mit welchen Recoveryzeiten ist zu rechnen?

Speaker

 

Wolfgang Obelöer
Wolfgang Obelöer hat 1994 im Bereich Rechnerarchitektur promoviert. Danach war er weiter in der Forschung mit dem Schwerpunkt HPC tätig. 1999 wechselte er zu Sun Microsystems als Senior IT Architect. Seit 2005 arbeitet er als Gründungsmitglied bei der itiso GmbH und ist ihr technischer Leiter. Seine Spezialgebiete sind Datenmanagement, Desaster Recovery und Cloud.

Platin-Sponsor

Cloudian

Gold-Sponsoren

Datacore
FAST LTA
iTernity
PoINT
Pure Storage
Thomas Krenn.AG
StarWind
Veeam

storage2day-Konferenz-Newsletter

Sie möchten über die storage2day
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden